Donnerstag, 9. Februar 2012

Noch bessere Nachrichten

nachdem der Katheter, der durch die Bauchdecke von Viktoria gelegt war gestern abgeklemmt wurde hat sich herausgestellt, daß sie ohne Probleme alleine Wasser lassen kann. Unsere Tochter lernt jetzt die Versorgung des künstlichen Darmausgangs und darf voraussichtlich schon Anfang nächster Woche nach Hause mit Viktoria. Die ursprüngliche Mitteilung der Ärzte war, daß das noch 2 bis 3 Monate dauern könne! Die anderen Eingriffe bis zur großen OP können ambulant erfolgen.
DANK SEI GOTT!

Kommentare:

  1. Wunderbare Nachrichten, Deo gratias, in der Tat.

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, das klingt ja wirklich gut! Hoffe und bete, daß es genauso weitergehen wird.

    AntwortenLöschen
  3. Hab heute morgen noch die Heilige Messe für Viktoria aufgeofpert. Weiterhin alles Gute für Euch!

    AntwortenLöschen
  4. das ist wunderbar zu hören. Eins dieser Wunder, die man "wissenschaftlich" erklären kann und trotzdem ein Wunder sind.

    AntwortenLöschen
  5. Freue mich mit Euch-das hört sich doch alles schon viel viel besser an. Bete weiterhin für die kleine Maus .

    AntwortenLöschen
  6. Dank sei dem Herrn! Bete trotzdem weiter...

    AntwortenLöschen
  7. Prima, ich freue mich mit. Deine Tochter wird alles Notwendiger lernen und das leben wird recht normal verlaufen. Gottes Segen Euch allen! Ja, und das Gebet wird nicht vernachlässigt ...

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank Euch allen, auch fürs Weiterbeten. Wir beten auch daß Viktorias große OP, die wohl noch in diesem Jahr stattfinden soll ihr ein möglichst normales Leben ermöglicht. Sehr, sehr lieb von Euch daß Ihr mitbetet und Du sogar eine Messe aufopferst Alipius.

    AntwortenLöschen
  9. gott segne dieses familie, besonders auch die mama

    AntwortenLöschen
  10. Auch Ihnen danke lieber Herr Pfarrer Jolie.

    AntwortenLöschen